10.04.2015 / Aktionen

Ostereieraktion in Duchroth

In Duchroth hielt die Tradition Einzug und so gab es auch in diesem Jahr wieder die jährliche Ostereieraktion des SPD Ortsvereins in Duchroth.

Mit dabei war auch Michael Simon, der bereits vom SPD-Kreisvorstand für die Kandidatur zur Landtagswahl im Wahlkreis Bad Kreuznach nominiert wurde. Simon, der formal erst nach der Delegiertenversammlung der SPD und seiner dortigen Wahl als Landtagskandidat gilt, nutzte jedoch bereits die Möglichkeit, sich vielen Bürgerinnen und Bürgern in Duchroth vorzustellen.

Trotz schlechtem Wetter gab es ein großes Interesse an der Aktion und es konnten, wie in jedem Jahr, gute Gespräche geführt werden.

Für Simon selbst war es auch eine gelungene Aktion, denn so konnte er sich vor Ort ein Bild von dem machen, was den Bürgern auf der Seele liegt und wo ihnen der „Schuh drückt“.

 
Fritz Rudolf Körper

07.06.2013 / Aktionen

Fritz-Rudolf Körper (MdB) sucht Dich! Parlamentarisches Patenschaftsprogramm (PPP) - USA für ein Jahr!

Für ein Jahr in den USA leben, lernen und arbeiten, das ist ein Traum, den so mancher Jugendlicher träumt. Fritz Rudolf Körper sucht aus seinem Wahlkreis einen jungen Menschen, der sich diesen Traum erfüllen und im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) für ein Jahr in den USA leben möchte. Die Kosten werden über ein Stipendium gedeckt und mit der Unterbringung bei Gasteltern ist das Kennenlernen von Land und Leuten gesichert.

 

03.03.2013 / Aktionen

Jugend trifft Politik in Pfaffen-Schwabenheim

Jugend und Politik müssen mehr zusammenfinden – Pfaffen-Schwabenheimer SPD und Kreis-Jusos suchen unter dem Motto "Mit dir reden statt über dich" das Gespräch mit jungen Menschen.

Pfaffen-Schwabenheim

Das Verhältnis zwischen der Politik, zumal der Parteipolitik und der jungen Generation, ist nicht selten von Distanz geprägt. Parteien finden nur schwer den Zugang zu Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dies müsse alarmieren und aufrütteln, über die Gründe nachzudenken, warum sich junge Leute nur in einem überschaubaren Umfang in Parteien engagierten. Die Zukunft des demokratischen Gemeinwesens brauche aber gerade das Engagement von jungen Menschen, so der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Pfaffen-Schwabenheim / Biebelsheim Michael Simon und dessen Stellvertreter Jens Müller, denen gemeinsam mit dem Ortsverein der Sozialdemokraten und den Jusos im Kreis Bad Kreuznach der Dialog mit der jungen Generation am Herzen liegt.

Aus diesem Grund luden die Pfaffen-Schwabenheimer Sozialdemokraten zusammen mit dem SPD-Nachwuchs zu einem Abend unter dem Motto „Jugend trifft Politik – mit dir reden und nicht über dich“ Jugendliche und junge Erwachsene zum Gespräch ins Pfaffen-Schwabenheimer Dorfgemeinschaftshaus ein.

 
Fritz Rudolf Körper am Schreibtisch

08.02.2013 / Aktionen

Fritz Rudolf Körper lädt zum Planspiel für Jugendliche nach Berlin ein

Vom 20. - 23. April 2013 tritt die SPD-Bundestagsfraktion in Berlin wieder in den Zukunftsdialog mit jungen Erwachsenen. Im Rahmen des Planspieles "Zukunftsdialog" lernen die Teilnehmer in der Rolle von Abgeordneten, wie bundespolitische Arbeit im Parlament funktioniert und wie sie ihre Themen in die politische Diskussion transportieren.

 

22.09.2012 / Aktionen

SPD Pfaffen-Schwabenheim/Biebelsheim: Einladung zum Reinschnuppern in die SPD

Liebe Jugendliche,

junge Menschen interessieren sich nicht für Politik, so heißt es jedenfalls oft. Wir haben jedoch gemerkt, dass diese weitverbreitete Auffassung nicht wirklich zutrifft.

Im Gegenteil: Junge Menschen haben sehr wohl eine politische Meinung und engagieren sich. Nur Parteien sind in den Augen vieler junger Menschen nicht mehr attraktiv. Doch wie funktionieren Parteien? Was machen sie? Was sind sie beispielsweise vor Ort?

Und: Wie kann man sich als junger Mensch eigentlich einbringen, wenn man etwas verändern will?

 
Fritz Rudolf Körper MdB

07.09.2011 / Aktionen

48 Termine in vier Wochen - Fazit zur Sommertour 2011

Insgesamt besuchte ich 23 Unternehmen und Betriebe in den beiden Landkreisen Bad Kreuznach und Birkenfeld, führte Gespräche mit hauptamtlichen Bürgermeistern und Bürgermeisterinnen unserer Region, besichtigte kommunale Projekte bei Ortsbegehungen und auf den Wochenmärkten diskutierte ich unter anderem mit den Bürgern über die Stabilität des Euros.

 
Fritz Rudolf Körper und die Weinmajestäten

08.06.2011 / Aktionen

Hobbykoch Fritz Rudolf Körper serviert kulinarische Genüsse für die Weinmajestäten

Dies ist mein Geschenk und mein Danke­schön für die hervorragende Reprä­sen­ta­tion unserer Region durch die Damen, so der Bundes­tags­abge­ordnete Fritz Rudolf Körper, der Nahe­wein­köni­gin Marisa Schuck und Nahe­wein­prin­zes­sin Simone Bell in Rehborn zu Gast hatte. Der versierte Hobby­koch Fritz Rudolf Körper ser­vier­te den Wein­majes­täten ein anspruchs­volles 4-Gänge-Menü.

 
AfA-Logo

30.04.2011 / Aktionen

Aufruf der AfA zur Teilnahme an der Veranstaltung des DGB zum 1.Mai

Auch in diesem Jahr wird es von den Gewerkschaften vielfältige Aktionen zum 1. Mai geben: Der DGB-Ortsverband Bad Kreuznach lädt wieder zur 1. Mai-Feier nach Bad Kreuznach auf den Kornmarkt ein. Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im Kreis Bad Kreuznach ruft ihre Mitglieder zur Teilnahme an der Demonstration und Kundgebung des DGB zum 1. Mai in Bad Kreuznach auf.

 
Jusos-Logo

22.03.2011 / Aktionen

Gemeinsamer Informationsstand der Jusos und der sozialdemokratischen Arbeitnehmer

Mit einem Informationsstand anlässlich der rheinland-pfälzischen Landtags­wah­len am kommenden Sonntag stehen die Jusos gemeinsam mit der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) am Freitag, den 25. März 2011, ab 15.00 Uhr in der Bad Kreuznacher Fußgängerzone (Mannheimer Straße / Ecke Hospital­gasse).

 
Wahlkampf einmal anders

22.02.2011 / Aktionen

SPD-Wahlkampf kreativ und mal anders

Dass Wahlkampf nicht nur Spaß macht, sondern auch ideenreich und kreativ sein kann, zeigten wieder einmal die Sozial­demokraten um MdL Carsten Pörksen, Mar­tina Hassel sowie OB-Kandidatin Dr. Heike Kaster-Meurer mit einer Aktion in der Bad Kreuznacher Fuß­gän­gerzone.